Datenschutz- und Cookie-Richtlinie

Solvay freut sich über Ihren Besuch auf unseren Websites und Ihr Interesse an unseren Produkten und Dienstleistungen. Die Solvay-Gruppe („wir“) respektiert Ihre Privatsphäre, wenn Sie unsere Websites besuchen, und wir möchten, dass Sie sich beim Besuch unserer Websites wohlfühlen. Der Schutz Ihrer Privatsphäre bei der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten ist ein wichtiges Anliegen, auf das wir bei unseren Geschäftsprozessen besonderes Augenmerk legen. Wir werden alles in unserer Macht stehende tun, um die vertrauliche Behandlung der von Ihnen zur Verfügung gestellten Daten zu gewährleisten und diese Daten ausschließlich für die hier beschriebenen Zwecke verwenden. Wir verarbeiten die bei Besuchen auf unseren Websites erhobenen Daten gemäß den geltenden gesetzlichen Vorschriften der Länder, in denen die Websites betrieben werden. Darüber hinaus erstreckt sich die vorliegende Datenschutz- und Cookie-Richtlinie auf die Verarbeitung von Kunden- und Partner-Daten und gilt für die gesamte Solvay-Gruppe. Solvays Website kann jedoch Links zu anderen Websites enthalten, die nicht unter die vorliegende Datenschutz- und Cookie-Richtlinie fallen. Solvay respektiert Ihre Privatsphäre und Ihre personenbezogenen Daten.

Die vorliegende Datenschutz- und Cookie-Richtlinie (nachfolgend als „Datenschutz- und Cookie-Richtlinie“ bezeichnet) beschreibt, welche personenbezogenen Daten bei Ihrem Besuch auf Solvays Websites (nachfolgend als „Websites“ bezeichnet), z. B. Solvay.com, Solvay.fr oder Solvay.de, erhoben oder generiert werden. Die vorliegende Datenschutz- und Cookie-Richtlinie beschreibt die Arten von personenbezogenen Daten, die während Ihres Besuchs unserer Websites erhoben werden und wie diese Daten genutzt, weitergegeben und geschützt werden. Weiterhin erläutert die Datenschutz- und Cookie-Richtlinie, welche Möglichkeiten Sie in Bezug auf Ihre personenbezogenen Daten haben und wie Sie mit uns Kontakt aufnehmen können.

Wer ist für die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten verantwortlich?

Die Solvay-Gesellschaft, die primär verantwortlich ist für die Verarbeitung Ihrer auf der/den Website(s) erfassten personenbezogenen Daten, ist Solvay S. A. Solvay S. A. kann Ihre Anfrage an die entsprechende(n) Tochtergesellschafte(n) der Solvay-Gruppe weiterleiten, die die in vorliegender Datenschutz- und Cookie-Richtlinie beschriebenen Grundsätze einhält/einhalten und Sie zu gegebener Zeit über die Identität der jeweiligen Tochtergesellschaften informieren wird/werden. 

Welche Daten erheben wir und wann erheben wir diese Daten?

Wir bitten Sie um bestimmte personenbezogene Daten, um Ihnen die von Ihnen angeforderten Produkte oder Dienstleistungen anzubieten – zum Beispiel, wenn Sie eine Bestellung erneuern, um Zusendung von Informationen bitten, ein Benutzerkonto erstellen, unseren Newsletter abonnieren oder mit unseren Websites interagieren. Diese personenbezogenen Daten umfassen:

  • Ihre Kontaktdaten, darunter Vorname, Nachname, E-Mail-Adresse, Unternehmen, Position, Telefonnummer und Postanschrift;

  • Ihre Anmelde(Login)- und Benutzerkontoinformationen, Ihr Passwort;

  • sonstige erforderliche personenbezogene Angaben.

Sie sind dafür verantwortlich sicherzustellen, dass die von Ihnen bereitgestellten personenbezogenen Daten wahrheitsgemäß, korrekt, eindeutig und auf dem neuesten Stand sind.

Bei der Interaktion mit unseren Websites werden von den Technologie-Plattformen automatisch Daten erfasst und an Solvay übermittelt. Beispielsweise kann Ihr Internet-Browser oder Ihr Mobilgerät bestimmte Daten an Solvay übermitteln, da diese Geräte mit Solvays Websites interagieren. Weitere Informationen über diese Praktiken sind im Abschnitt Cookies (unten) zu finden. Diese Daten umfassen:

  • Geräte-IDs, Netzwerkzugang;

  • Cookies, Internetprotokoll-Adressen (IP-Adressen), http-Header, Daten, die Ihren Internetbrowser und die Browser-Version ermitteln sowie Webbeacons und Tags.

Weshalb und wie verarbeiten wir Ihre personenbezogenen Daten?

Wir nutzen die personenbezogenen Daten, die wir von Ihnen erfassen: 

Um Ihnen die gewünschten Website-Funktionen anzubieten 

Wenn Sie unsere Websites nutzen, verwenden wir Ihre Daten, um das von Ihnen ausgewählte Produkt oder die von Ihnen ausgewählte Dienstleistung anzubieten. Formulieren Sie beispielsweise eine Anfrage auf solvay.com, nutzen wir die Kontaktinformationen, die Sie uns bereitstellen, um Ihnen auf Ihre Anfrage zu antworten. Die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten erfolgt auf der Grundlage Ihrer Einwilligung, Nachrichten von uns zu erhalten oder auf der Grundlage, dass diese Verarbeitung erforderlich ist, um gegebenenfalls auf Ihre Anfrage hin vor und bei Abschluss eines Vertrages mit Ihnen tätig zu werden.

In vielen Fällen kann es erforderlich sein, dass Sie, um bestimmte Funktionen auf unseren Websites nutzen zu können, Solvay zusätzliche Daten bereitstellen oder eine zusätzliche Einwilligung erteilen müssen, um bestimmte Daten nutzen zu können. Wir können Ihnen diese Funktionen nicht anbieten, wenn Sie uns nicht erlauben, Ihre personenbezogenen Daten zu verarbeiten. 

Um Sie über unsere Produkte, Dienstleistungen, Veranstaltungen zu informieren sowie für andere Werbezwecke

Wenn Sie ein Solvay-Benutzerkonto anlegen, können wir die von Ihnen bereitgestellten Informationen sowie Informationen aus anderen Solvay-Quellen, wie Ihre Nutzung von Solvays Websites, Ihre Besuche und Ihre Teilnahme an Solvay-Veranstaltungen (möglicherweise über andere Solvay-Tochtergesellschaften) nutzen, um Ihnen personalisierte Informationen zu Produkten und Dienstleistungen zu übermitteln, die für Sie möglicherweise von Interesse sind. Die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten gründet auf Ihrer Einwilligung, dass wir Cookies zu Personalisierungszwecken nutzen sowie auf Ihrer Einwilligung, Nachrichten von uns erhalten.

Um unser Geschäft, unsere Produkte und Dienstleistungen zu betreiben, zu verbessern und zu aktualisieren

Wir können die Daten, die Sie uns bereitstellen, für den Betrieb unseres Geschäfts nutzen. Erneuern Sie beispielsweise eine Bestellung, können wir diese Information für buchhalterische Zwecke, Audit-Zwecke und für andere interne Funktionen nutzen. Ein weiteres Beispiel: Wenn Sie sich bei Solvay um eine Stelle bewerben, können wir Daten zur Erstellung von Personalstatistiken verwenden. Diese Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten erfolgt auf der Grundlage unserer berechtigten Interessen, unser Geschäft und unsere Produkte und Dienstleistungen zu betreiben und zu verbessern. 

Für allgemeine Marktforschungs- und Auswertungszwecke

Wir können Daten darüber nutzen, wie Besucher unsere Websites und Dienste nutzen, um das Kundenverhalten oder Kunden-Präferenzen nachzuvollziehen. Beispielsweise können wir Informationen darüber nutzen, wie Besucher auf solvay.com nach Produkten suchen und diese finden und so die besten Wege auszuloten, wie wir unser Produktangebot organisieren und präsentieren können. Diese Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten basiert auf Ihrer Einwilligung zur Verwendung von analytischen Cookies sowie unserem berechtigten Interesse, die Nutzung unserer Website auszuwerten, wenn keine Cookies verwendet werden.

Für sonstige Zwecke 

Wir können Ihre personenbezogenen Daten auch in anderer Weise nutzen und werden Sie zum Zeitpunkt der Datenerfassung darüber informieren und gegebenfalls Ihre Zustimmung einholen.

An wen geben wir Ihre personenbezogenen Daten weiter?

Wir können Ihre personenbezogenen Daten für die oben beschriebenen Zwecke in Übereinstimmung mit den Informationen, die zum Zeitpunkt der Erfassung Ihrer personenbezogenen Daten bereitgestellt wurden, an Tochterunternehmen von Solvay weitergeben. 

Drittanbieter können im Auftrag von Solvay ebenfalls personenbezogene Daten verarbeiten, zum Beispiel zur Bearbeitung von Bewerbungen, Versand und Lieferungen, zur Verwaltung und Wartung unserer Daten, zum Versand von E-Mails, zu Marktforschungs- und Auswertungszwecken, zur Verwaltung von Kundenbeziehungen, zur Verwaltung von Marken- und Produktwerbung sowie zur Verwaltung bestimmter Dienste und Funktionen. 

Wie schützen und verwalten wir Ihre personenbezogenen Daten?

Wir nehmen den Schutz Ihrer Daten sehr ernst. Das Unternehmen hat interne Richtlinien und Kontrollen eingerichtet, um sicherzustellen, dass Ihre Daten nicht verloren gehen, versehentlich gelöscht, missbräuchlich verwendet oder weitergegeben werden und niemandem zugänglich sind außer Solvay-Mitarbeitern im Rahmen der Erfüllung ihrer Aufgaben. Für nähere Angaben darüber, wie Solvay personenbezogene Daten generell verwaltet, lesen Sie bitte die „Solvay Datenschutzerklärung“. Der Zugang zu Datenbanken oder Systemen, die über Sie Daten sammeln, ist auf dazu befugte Nutzer beschränkt.

Wir treffen geeignete Vorkehrungen, um die Vertraulichkeit Ihrer persönlichen Angaben zu wahren. Wir verwenden verschiedene Techniken, um den Schutz Ihrer Daten zu gewährleisten und die Einsicht Ihrer Daten durch Dritte zu verhindern, wie die SSL-Verschlüsselung (Secure Socket Layer) und Firewalls.

In den Fällen, in denen Dritte in unserem Auftrag Ihre personenbezogenen Daten verarbeiten, verarbeiten diese die Daten auf der Grundlage schriftlicher Anweisungen, unterstehen der Geheimhaltungspflicht und sind verpflichtet, bei der Ausführung ihrer jeweiligen Aufgaben geeignete technische und organisatorische Datenschutz-Vorkehrungen zu treffen. 

Wir können Ihre Daten an Dritte weitergeben, 1) wenn die Wiedergabe dieser Daten gesetzlich vorgeschrieben ist; 2) zum Schutz der Öffentlichkeit und der Benutzer; 3) zum Schutz der nationalen Sicherheit; 4) zur Durchsetzung unserer Rechte bei Rechtsstreitigkeiten oder Ermittlungen; oder 5) zur Abwendung einer Straftat. 

Internationale Datenübermittlungen

Die personenbezogenen Daten, die wir im Rahmen von Besuchen auf unseren Websites erfassen oder generieren, werden im Wesentlichen in der Europäischen Union gespeichert. Einige Datenempfänger, an die Solvay Ihre personenbezogenen Daten übermittelt, können jedoch in anderen Ländern ansässig sein als in dem Land, in dem Ihre personenbezogenen Daten ursprünglich erfasst wurden. Möglicherweise gewährleisten die Rechtsvorschriften in diesen Ländern nicht dasselbe Datenschutz-Niveau wie das Land, in dem Sie Ihre Daten ursprünglich bereitgestellt haben. Wir werden diese Informationen jedoch bei der Übermittlung Ihrer personenbezogenen Daten an Empfänger in anderen Ländern, einschließlich die USA, wie in vorliegender Datenschutz- und Cookie-Richtlinie beschrieben und unter Einhaltung der anwendbaren Rechtsvorschriften schützen. 

Wenn Sie im Europäischen Wirtschaftsraum (EWR) oder in der Schweiz ansässig sind, treffen wir Vorkehrungen, um die geltenden rechtlichen Bestimmungen einzuhalten und einen angemessenen Schutz bei der Übermittlung personenbezogener Daten an Empfänger in Länder außerhalb des EWR oder der Schweiz sicherzustellen, zum Beispiel über Datenübermittlungsabkommen auf der Grundlage der Musterklauseln der Europäischen Kommission oder einer Privacy Shield-Zertifizierung

Speicherung Ihrer Daten

Wir speichern Ihre personenbezogenen Daten so lange, wie es zur Erfüllung der Zwecke, für die wir sie erheben, erforderlich ist. Je nach Zweck kann die Dauer der Speicherung Ihrer personenbezogenen Daten variieren. Um die von Ihnen angeforderten Website-Funktionen bereitzustellen, können wir Ihre personenbezogenen Daten so lange speichern, wie es für für die Erbringung der von Ihnen angefragten Dienstleistungen erforderlich ist, jedoch nicht über die geltenden Aufbewahrungspflichten hinaus. Wir speichern Ihre personenbezogenen Daten so lange, bis Sie Ihre Einwilligung widerrufen oder für eine maximale Dauer von drei Jahren nach unserem letzten Kontakt mit Ihnen oder nach dem Ende unseres Vertrags mit Ihnen zum Zwecke der Übermittlung von Informationen über unsere Produkte, Dienstleistungen, Veranstaltungen oder für andere Werbezwecke. Personenbezogene Daten, die genutzt werden, um unser Geschäft, unsere Produkte und Dienstleistungen zu betreiben, zu verbessern und zu aktualisieren, können für die Dauer der Bereitstellung der Produkte und Dienstleistungen und nicht länger als die danach geltenden Aufbewahrungsfristen gespeichert werden. Wir speichern Ihre Daten für einen Zeitraum von maximal drei Jahren ab dem Zeitpunkt der Erhebung für allgemeine Marktforschungs- und Auswertungszwecke.

Dürfen Sie Ihre personenbezogenen Daten einsehen, ändern oder löschen? 

Sie haben das Recht, Ihre personenbezogenen Informationen jederzeit unentgeltlich einzusehen, zu ändern, zu löschen, die Einschränkung der Verarbeitung zu verlangen oder der Verarbeitung zu widersprechen oder die Datenübertragbarkeit der von Ihnen zur Verfügung gestellten personenbezogenen Daten zu verlangen, und Sie können von uns verlangen, Ihre personenbezogenen Daten in Ihrem Auftrag zu löschen. Basiert die Erhebung und Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten auf Ihrer Einwilligung, haben Sie das Recht, Ihre Einwilligung für die Nutzung Ihrer personenbezogenen Daten durch uns zu widerrufen. 

Sie haben zudem das Recht, eine Beschwerde an die zuständige Aufsichtsbehörde zu richten. 

Wir übernehmen keine Verantwortung für Dritte, die aus anderen Quellen als unserer Datenbank Zugang zu Ihren Daten erhalten hatten und Ihre Daten nicht aus deren Datenbanken löschen. 

Wir übernehmen keine Gewährleistung dafür, dass unsere Dienstleistung ständig verfügbar ist. Im Fall einer Service-Unterbrechung, übernehmen wir keine Verantwortung für den möglichen Verlust Ihrer personenbezogenen Daten. 

Wir behalten uns das Recht vor, Ihre Angaben ohne Ihre Zustimmung zu löschen, und wir übernehmen keine Verantwortung für den möglichen Verlust oder die Löschung Ihrer personenbezogenen Daten.

Möchten Sie keine Nachrichten mehr von Solvay erhalten, klicken Sie bitte in einer unserer E-Mails auf die Schaltfläche „Unsubscribe“.

Sie können von Ihrem Recht Gebrauch machen, indem Sie die Kontaktdaten im Abschnitt „Fragen und Feedback“ unten nutzen oder uns eine E-Mail an privacy@solvay.com  senden. 

Wie verwenden wir Cookies und Pixel-Tags?

Wenn Sie unsere Websites nutzen, empfängt und erfasst Solvay über Ihren Browser Informationen, darunter gegebenenfalls auch personenbezogene Daten. Wir setzen verschiedene Technologien ein, wie die Cookie-Technologie und Pixel-Tags (auch Webbeacons oder Webbugs genannt), um diese Informationen zu erfassen. Diese Informationen können sein (1) Ihre Internetprotokoll-Adresse (IP-Adresse); (2) eindeutige Cookie-Identifikation, Cookie-Informationen und Informationen darüber, ob Ihr Gerät über eine Software verfügt, um auf bestimmte Funktionen zuzugreifen; (3) eindeutige Gerätekennung und Gerätetyp; (4) Domainname des Internetproviders, Browsertyp und Spracheinstellung; (5) Betriebssystem und Systemeinstellungen; (6) Land und Zeitzone; (7) zuvor besuchte Websites; (8) Informationen über Ihre Interaktion mit unseren Websites wie Klickverhalten, Einkäufe und angezeigte Präferenzen; sowie (9) Zugriffszeiten und verweisende Website-Adressen (URLs). 

Unsere Websites verwenden die Cookie-Technologie. Cookies sind kleine Textdateien, die eine geringe Menge an Informationen enthalten, die auf Ihr Gerät heruntergeladen werden, wenn Sie eine Website oder eine Anwendung besuchen. Cookies werden dann an die ursprüngliche Website oder Anwendung oder an andere Websites oder Anwendungen zurückgesendet, die diese Cookies bei jedem weiteren Besuch erkennen. Cookies sind nützlich, da sie einer Website oder einer Anwendung ermöglichen, Ihr Gerät zu erkennen und diese Information mit anderen Informationen über Sie zu verknüpfen. Bestimmte Cookies werden beim Besuch unserer Websites an Ihr Gerät gesendet, sofern erforderlich mit Ihrer Einwilligung.

Cookies erfüllen mehrere Funktionen. Cookies erlauben Ihnen, effizient zwischen einzelnen Seiten hin und her zu navigieren, Ihre Einstellungen zu speichern, personalisierte Informationen basierend auf Ihrem Browserverlauf zu übermitteln, und verbessern generell die Benutzerfreundlichkeit. Wir verwenden Sitzungs-Cookies, um Besucher zu authentifizieren und Informationen wie Land, Sprache und andere Benutzereinstellungen zu speichern. Dadurch können wir unseren Kunden Services anbieten und ihr Online-Erlebnis verbessern. Alle Sitzungs-Cookies sind temporäre Cookies und verfallen, sobald die Sitzung geschlossen oder abgelaufen ist.

Die Verwendung von Cookies kann die Verarbeitung personenbezogener Daten beinhalten. Die meisten Cookies erfassen jedoch keine Informationen, die Sie unmittelbar identifizieren können, sondern erfassen stattdessen allgemeine Informationen, zum Beispiel, wie Sie auf eine Website gelangt sind und wie Sie die Website genutzt haben.

Wir nutzen analytische Cookies und Pixel-Tags, um aggregierte Daten über den Website-Verkehr und die Interaktion mit der Website zu erhalten, um Trends zu ermitteln und Statistiken zu erheben, die uns helfen, Informationen darüber zu sammeln, wie Nutzer unsere Website nutzen. Wir verwenden die Informationen, die wir von solchen Cookies erhalten, um unsere Websites und Services zu verbessern. Diese Cookies können verwendet werden, um die Anzahl der Besucher auf den Websites zu zählen, die am häufigsten aufgerufenen Seiten zu ermitteln oder das Nutzerverhalten zu analysieren (z. B. Verweildauer, aufgerufene Seiten, verweisende Seiten). Diese Daten dienen zu statistischen Berechnungen. Dank dieser Statistiken wissen wir, wie wir unsere Websites verbessern und wie wir Ihnen einen besseren Service bieten können. Um die Verwendung dieser analytischen Cookies abzulehnen, verwenden Sie bitte diesen Link: https://preferences-mgr.truste.com.

Pixel-Tags (auch Webbeacons oder Webbugs genannt) werden in der Regel von Dritten eingesetzt, um die Aktivitäten einer Website zu überwachen. Ein Pixel-Tag kann erkannt werden, indem man den Quellcode einer Webseite anschaut und nach beliebigen IMG-Tags sucht, die von einem anderen Server als dem Rest der Website geladen werden. Wenn Sie die Cookies des Browsers deaktivieren, wird verhindert, dass Pixel-Tags die Aktivitäten des Nutzers verfolgen. Der Pixel-Tag erfasst weiterhin einen anonymen Besuch, aber die eindeutigen Informationen des Nutzers werden nicht gespeichert. 

Wir verwenden ‚Social Media-Buttons“, damit unsere Nutzer Websites mit anderen teilen können. Diese Schaltflächen verlinken zu Social Media-Seiten von Drittanbietern. Über diese Social Media-Schaltflächen können diese Websites personenbezogene Daten über Sie erfassen, wie Protokollinformationen über Ihre Aktivitäten im Internet. Bitte lesen Sie die jeweiligen Nutzungsbedingungen und Datenschutzerklärungen  dieser Seiten, um genau zu verstehen, wie diese Ihre Informationen nutzen und um herauszufinden, wie Sie die Nutzung dieser Informationen ablehnen oder löschen können.

Browser sind in der Regel so eingestellt, dass Cookies akzeptiert werden. Wenn Sie mit der Verwendung von Cookies, wie in dieser Datenschutz- und Cookie-Richtlinie  beschrieben, ganz oder teilweise nicht einverstanden sind, können Sie Cookies deaktivieren oder Ihre Geräte- bzw. Ihre Browser-Einstellungen so ändern, dass Cookies, oder bestimmte Arten von Cookies, auf Ihrem Gerät nicht mehr abgelegt werden. Sie können auch bereits vorhandene Cookies auf Ihrer Festplatte löschen, wenn Sie dies wünschen.

Bitte beachten Sie, dass Cookies erforderlich sein können, um Ihnen bestimmte Funktionen auf unseren Websites anbieten zu können 

(z. B. auf den Nutzer zugeschnittene Informationen). Die Sperrung bestimmter Cookies kann Ihre Nutzung unserer Websites einschränken. Bitte beachten Sie jedoch, dass das Deaktivieren eines Cookies oder einer Kategorie von Cookies ein bestehendes Cookie nicht aus einem Browser löscht; dies muss separat von Ihrem eigenen Browser aus erfolgen. 

Durch Nutzung der Websites erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies in Übereinstimmung mit vorliegender Datenschutz- und Cookie-Richtlinie  und den Einstellungen Ihres Geräts oder Ihres Browers verwenden.

Cookie-Einstellungen in Ihrem Browser ändern

Obwohl wir die Möglichkeiten bieten, die Verwendung von Cookies abzulehnen, empfehlen wir Ihnen, ein zu diesem Zweck entwickeltes Webbrowser-Plugin zu installieren, um eine umfassende und aktuelle  Zusammenfassung aller Drittanbieter zu erhalten, die auf Ihren Webbrowser zugreifen (über Solvay-Websites oder anderweitig). Sie können außerdem wählen, ob Ihr Computer Sie jedes Mal warnen soll, wenn ein Cookie gesendet wird oder ob Sie alle Cookies deaktivieren möchten. Das geschieht über Ihre Browsereinstellungen auf jedem Browser und jedem Gerät, das Sie verwenden. Jeder Browser ist ein wenig anders. Informieren Sie sich bitte deshalb im Hilfe-Menü Ihres Browsers, um zu erfahren, wie Sie Ihre Cookies richtig ändern können. Wenn Sie Cookies deaktivieren, haben Sie möglicherweise keinen Zugriff auf viele Funktionen, die unsere Websites effizienter machen, und einige unserer Dienste funktionieren dann nicht ordnungsgemäß.

Nutzung von Solvay-Websites mit Dritten

Unsere Websites ermöglichen Ihnen, mit einer Vielzahl anderer digitaler Produkte und Services zu interagieren. So können unsere Websites beispielsweise in Drittplattformen integriert werden, um Ihr digitales Nutzererlebnis insgesamt zu verbessern. Ihre Datenschutzrechte auf Plattformen Dritter unterliegen deren jeweiligen Richtlinien. Die Richtlinien dieser Plattformen regeln den Umgang mit den dort abgelegten Daten.

Unsere Websites können Links zu anderen (Drittanbieter-)Websites und Apps enthalten, um Ihnen die Nutzung zu erleichtern oder Informationen zu liefern. Verlinkte Websites und Apps verfügen über eigene Datenschutzhinweise oder Datenschutzerklärungen, die Sie sich unbedingt ansehen sollten. Wir übernehmen keine Verantwortung für die Inhalte, die Nutzung der Websites oder die Datenschutzpraktiken von verlinkten Websites oder Apps, die sich nicht in unserem Besitz befinden oder nicht von uns kontrolliert werden.

Kinder

Solvay sammelt wissentlich keine personenbezogenen Daten von Kindern, ohne darauf zu bestehen, dass diese die vorherige Zustimmung der Eltern einholen, wenn dies nach geltendem Recht erforderlich ist.  

Änderungen an Solvays Datenschutz- und Cookie-Richtlinie 

Die Rechtssprechung und unsere Praktiken ändern sich im Verlauf der Zeit. Wenn wir uns entscheiden, unsere Datenschutz- und Cookie-Richtlinie  zu aktualisieren, veröffentlichen wir die aktuelle Version auf unseren Websites. Wir empfehlen Ihnen dringend, unsere Datenschutz- und Cookie-Richtlinie  zu lesen und diese regelmäßig auf Änderungen zu überprüfen. 

Fragen und Feedback

Bei Fragen, Anmerkungen oder Vorschlägen zu vorliegender Datenschutz- und Cookie-Richtlinie  und zu den Praktiken auf den Websites wenden Sie sich bitte per E-Mail an privacy@solvay.com  an Solvays Data Protection and Privacy Office, das Sie, falls dies nach den lokal geltenden gesetzlichen Bestimmungen erforderlich ist, an den Data Protection Officer  Ihres Landes verweist.