Datenschutzerklärung

Die Solvay-Gruppe und ihre Tochter- und Beteiligungsgesellschaften („wir“) haben es sich zum Ziel gesetzt, Ihre Privatsphäre beim Besuch unserer Websites zu wahren. Diese Datenschutzerklärung erläutert, wie wir Ihre persönlichen Daten speichern und verwenden. Unter den Informationen, die auf dem Webserver von Solvay zurückbehalten werden, sind solche, die Sie freiwillig auf Formularen angegeben haben, andere werden automatisch erfasst. Außer wenn Sie freiwillig persönliche Angaben machen, erfasst Solvay keine Daten, anhand derer einzelne Besucher ermittelt werden können. Wir werden alles Machbare tun, um die vertrauliche Behandlung der von Ihnen zur Verfügung gestellten Daten zu gewährleisten und diese Daten nur für diejenigen Zwecke verwenden, die auf dieser Website angegeben sind. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie der Verarbeitung Ihrer persönlichen Daten gemäß dieser Datenschutzerklärung zu. Lesen Sie sich diese bitte sorgfältig durch.

Welche Informationen speichern wir?

Bei Nutzung der Online-Bewerbung müssen Sie einige personenbezogene Informationen angeben. Um Ihr persönliches Profil zu erstellen, müssen Sie folgende Angaben machen:
  • Angaben zu Ihrem Studium und Ihrem Abschluss, Ihrer Universität, Ihrem Studienfach, … 
  • Persönliche Daten wie Name, Adresse, E-Mail-Adresse, Telefonnummer, .... 

Einige dieser Daten sind optional. Die Suchfunktion kann auch ohne Angabe persönlicher Informationen verwendet werden. 
Der Webserver von Solvay erfasst automatisch Daten, die keinen Rückschluss auf eine Einzelperson zulassen. Dazu gehören der Domainname Ihres Internetproviders, die Internetprotokoll-Adresse (IP-Adresse), über die der Rechner des Besuchers an das Internet angeschlossen ist, Typ und Version des von dem Besucher verwendeten Browsers, Betriebssystems und der Plattform, die durchschnittliche Verweildauer auf unserer Website, die angezeigten Seiten, die Informationen, nach denen gesucht wird, die Zugriffszeiten und andere relevante statistische Daten. Solvay verwendet die Summe dieser Informationen, um die Nutzung ihrer Websites zu messen und um diese zu verwalten und zu verbessern.

Wir verwenden darüber hinaus auch Cookies und Webbeacons, die automatisch Daten speichern, z.B. die von Ihnen besuchten Seiten, die Zeit, die Sie auf unserer Website verbringen, und Ihre Internet-Protokoll-Adresse (IP-Adresse). Die Verwendung solcher Angaben wird in dieser Datenschutzerklärung näher beschrieben. 


Warum speichern wir persönliche Daten?

Wir speichern Ihre persönlichen Daten, damit Sie sich online bewerben können. Die Suchfunktion soll Ihnen helfen, eine zu Ihrem Profil passende Stelle zu finden. Sie können sich dann online darauf bewerben, indem Sie den Anweisungen für eine Online-Bewerbung folgen (zum Beispiel zur Eingabe persönlicher Daten), die von unserer Personalabteilung abgefragt werden. Wenn Ihr Lebenslauf und Ihr Bewerbungsschreiben zu der betreffenden Stelle passen, werden wir uns mit Ihnen ggf. für das weitere Auswahlverfahren in Verbindung setzen.

Falls Sie kein passendes Stellenangebot gefunden haben, können Sie Ihr Profil auch abspeichern, damit wir Sie informieren können, wenn weitere offene Stellen angeboten werden. Ihre persönlichen Daten ermöglichen uns, Ihnen nur diejenigen Stellenangebote zuzusenden, die für Sie interessant sind und auf die Sie sich vielleicht bewerben möchten. 

Wie schützen wir Ihre persönlichen Daten?

Wir treffen geeignete Vorkehrungen, um die Vertraulichkeit Ihrer persönlichen Angaben zu wahren. Wir verwenden verschiedene Techniken, um den Schutz Ihrer Daten zu gewährleisten und die Einsicht Ihrer Daten durch Dritte zu verhindern, wie die SSL-Verschlüsselung (Secure Socket Layer) und Firewalls. Dennoch übernehmen wir keine Gewährleistung für den Fall, dass Ihre persönlichen Daten gelöscht oder für Viren, Hacker oder infolge von Systemfehlern sichtbar werden.

Wie verwenden wir Cookies?

Cookies sind kleine Dateien, die von Websites auf Ihrer Festplatte bzw. im Speicher Ihres Browsers gespeichert werden. Session-Cookies werden verwendet, um die Seite benutzerfreundlicher zu gestalten und die Navigation zu erleichtern. Sie ermöglichen beispielsweise, dass Sie nicht auf jeder Seite Ihre Benutzerkennung und Ihr Passwort erneut eingeben müssen. Sie können Cookies zulassen oder sperren, indem Sie Ihre Browsereinstellungen ändern. Sie erhalten ggf. eine Warnung, wenn Cookies gesperrt werden. Beachten Sie bitte, dass Cookies unter Umständen bestimmte Funktionen der Websites von Solvay erst ermöglichen (z.B. nutzerspezifische Informationen). Diese Cookies werden gelöscht, wenn Sie Ihren Browser schließen. 

Andere Cookies und Webbeacons können dazu dienen, die Anzahl Besucher der Website zu zählen, die am häufigsten aufgerufenen Seiten zu ermitteln oder das Benutzerverhalten zu analysieren (z.B. Besuchsdauer, aufgerufene Seiten, verknüpfte Seiten). Solche Daten werden zur Berechnung von Statistiken verwendet und sind niemals mit persönlichen Daten verbunden. Dank solcher Statistiken wissen wir, wie wir unsere Website und die angebotenen Service-Leistungen verbessern können.

An wen geben wir Ihre Daten weiter?

Die persönlichen Daten, die Sie uns zur Verfügung stellen, werden ohne Ihre ausdrückliche Zustimmung nicht an Dritte weitergegeben. Ausnahmen sind unter anderem: 
  • Unternehmen, die in unserem Namen tätig werden und diese Informationen benötigen, um für uns beispielsweise juristische oder statistische Dienstleistungen zu erbringen. Diese Unternehmen halten sich an die in vorliegender Datenschutzerklärung beschriebene Nutzung persönlicher Daten.  
  • Gegebenenfalls 1.) wenn die Weitergabe dieser Daten gesetzlich vorgeschrieben ist; 2.) zum Schutz der persönlichen Sicherheit der Öffentlichkeit und der Benutzer; 3.) zum Schutz der nationalen Sicherheit; 4.) zur Durchsetzung unserer Rechte bei Rechtsstreitigkeiten oder Ermittlungen; oder 5.) zur Abwendung einer Straftat. 

Statistiken, die auf der Grundlage der mit Hilfe von Cookies gesammelten Daten berechnet werden, können an Dritte weitergegeben werden, wenn sie nicht mit persönlichen Daten verknüpft sind. 


Dürfen Sie Ihre persönlichen Informationen einsehen, verändern oder löschen?

Sie haben das Recht, Ihre persönlichen Informationen jederzeit unentgeltlich einzusehen, zu ändern und zu löschen. Wir übernehmen keine Verantwortung dafür, wenn Dritte, die aus anderen Quellen als unserer Datenbank Zugang zu Ihren Informationen erhalten haben, diese Daten nicht aus ihren Datenbanken löschen. Sie können Ihre Angaben ändern, wenn sie sich unter „My application” anmelden.

Dürfen wir Ihre persönlichen Daten aus unserer Datenbank löschen?

Wenn Ihre persönlichen Daten zwölf Monate lang nicht geändert wurden, werden sie zur Aktualisierung unserer Datenbank automatisch gelöscht. Sie können Ihre Daten beliebig oft ändern.

Wir übernehmen keine Gewährleistung dafür, dass unsere Dienstleistung ständig verfügbar ist. Im Fall einer Service-Unterbrechung übernehmen wir keine Verantwortung für den möglichen Verlust Ihrer Daten. 

Wir behalten uns das Recht vor, Ihre Angaben ohne Ihre Zustimmung zu löschen, und wir übernehmen keine Verantwortung für den möglichen Verlust oder die Löschung Ihrer persönlichen Daten.

Es Ihnen nicht gestattet, rechtswidrige Inhalte auf unserer Website einzugeben. Bei Zuwiderhandlung haften Sie für jegliche Folgeschäden oder beiläufig entstandene Schäden, die durch diese rechtswidrigen Inhalte verursacht werden. Inhalte sind rechtswidrig, wenn sie gegen geltende Gesetze, das Kartellrecht oder sonstige geltende Regelungen, behördliche Auflagen oder Rechte Dritter oder gegen das Urheberrecht, Markenrecht oder sonstige Rechte an geistigem Eigentum verstoßen. 

Bitte übermitteln Sie uns keine sensiblen Informationen, z.B. zu Ihrer ethnischen Herkunft (Bewerber in den Vereinigten Staaten können diese Informationen jedoch während der jeweiligen Bewerbungsfrist freiwillig angeben), Ihrer politischen Überzeugung, Ihrer Weltanschauung oder Religionszugehörigkeit, Ihrer Mitgliedschaft in einer Gewerkschaft oder politischen Partei, Ihrer körperlichen oder geistigen Gesundheit, Ihrer sexuellen Orientierung, zu laufenden Gerichtsverfahren, Ihrer Personalausweis- oder Sozialversicherungsnummer.

Speichern wir Informationen von Kindern und Jugendlichen?

Diese Seite richtet sich nicht an Kinder und Jugendliche, und wir sammeln wissentlich keine Daten von Kindern und Jugendlichen unter 18 Jahren. Wenn Sie unter 18 sind, machen Sie auf dieser Website bitte keine persönlichen Angaben.

Worauf erstreckt sich diese Datenschutzerklärung?

Diese Erklärung gilt für alle Unternehmen, die auf der Website der Solvay-Gruppe vertreten sind (z.B. www.solvay.de). Unsere Websites können Links zu externen Websites enthalten, die von anderen Organisationen betrieben werden. Wir übernehmen weder die Verantwortung für deren Inhalte noch für deren Umgang mit vertraulichen Daten. Wir empfehlen Ihnen, vor der Nutzung solcher Websites die jeweiligen Datenschutzerklärungen zu lesen. Die vorliegende Datenschutzerklärung betrifft lediglich Daten, die auf unseren Websites gesammelt werden.

Was passiert, wenn ein Teil dieser Datenschutzerklärung nicht anwendbar ist?

Für den Fall, dass ein Teil dieser Datenschutzerklärung nicht anwendbar sein sollte, bleiben die übrigen Bestimmungen in Kraft. Zwingende Bestimmungen aus anwendbarem Recht haben stets Vorrang vor dieser Datenschutzerklärung.

Wie stimmen Sie dieser Datenschutzerklärung zu?

Durch die Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verarbeitung Ihrer persönlichen Daten durch uns gemäß dieser Datenschutzerklärung zu. Darüber hinaus werden Sie bei Nutzung der Online-Bewerbung vor der Eingabe persönlicher Angaben aufgefordert, dieser Datenschutzerklärung ausdrücklich zuzustimmen.

Dürfen wir diese Datenschutzerklärung ändern?

Wir behalten uns das Recht vor, diese Datenschutzerklärung jederzeit zu ändern. Von einer solchen Änderung werden Sie durch den Hinweis auf die „letzte Aktualisierung“ in der Erklärung informiert. Sie werden aufgefordert, die Erklärung regelmäßig zu überprüfen. Wenn Sie unsere Website nach Änderungen weiterhin nutzen, stimmen Sie jeder neuen Erklärung zu.

Wie kontaktieren Sie uns?

Wenn Sie Fragen, Kommentare oder Vorschläge zu dieser Datenschutzerklärung und dem Vorgehen auf der Website haben, oder wenn Sie von Ihrem Recht Gebrauch machen wollen, Ihre persönlichen Angaben zu prüfen und zu korrigieren, stehen wir Ihnen gern zur Verfügung. 
E-Mail-Adresse: privacy@solvay.com

Die folgende Erklärung des Bewerbers gilt ausschließlich für Stellen in den Vereinigten Staaten von Amerika

Ich verstehe und stimme zu, dass:

Die Eingabe meiner persönlichen Daten bei der Erstellung eines Profils keine Bewerbung darstellt. Für die Bewerbung um eine Position muss ich meine persönlichen Daten eingeben, um ein Profil zu erstellen, mein Profil dann mit einem bestimmten Stellenangebot verknüpfen und den Fragebogen zur Employment Eligibility (Eignung für die betreffende Stelle) vollständig ausfüllen und absenden. Darüber hinaus gelten in den Vereinigten Staaten von Amerika drei weitere Kriterien zur Ermittlung, ob eine Person als Bewerber/in zu betrachten ist:  

  1. Fragebögen zur Employment Eligibility, die älter als 180 Tage sind, werden nicht berücksichtigt; 
  2. Alle im Profil und im Fragebogen zur Employment Eligibility gemachten Angaben weisen darauf hin, dass die betreffende Person die Mindestqualifikation für das betreffende Stellenangebot besitzt; und 
  3. sich die betreffende Person zu keiner Zeit während des Auswahlverfahrens durch das Unternehmen, vor Erhalt eines Beschäftigungsangebotes vom Unternehmen von der weiteren Berücksichtigung selbst ausgenommen oder in sonstiger Weise zum Ausdruck gebracht hat, dass er/sie an dem betreffenden Stellenangebot nicht länger interessiert ist.